Bioresonanz

Faszinierend, aber schwer zu erklären

Alle (Lebens-) Vorgänge im Organismus werden von elektromagnetischen Schwingungen beeinflusst. Die Schwingungen manifestieren sich in bestimmten Frequenzen (Schwingungszahl pro Sekunde, gemessen in Hertz [Hz]) und Amplituden (Schwingungshöhe, gemessen in Volt [V]). Diese natürlichen Schwingungen werden auch als harmonische Schwingungen bezeichnet. Im Gegensatz dazu gibt es auch belastende Schwingungen. Zu denen z.B. der allgemein bekannte Elektrosmog gehört. Auch Krankheiten verursachen solche belastenden Schwingungen oder sie wurden durch solche verursacht.

Urheber oder Entdecker dieser Therapie ist der deutsche Arzt Dr. Franz Morell.

Die Bioresonanztherapie gehört in den Bereich der Erfahrungsheilkunde. Das Ziel dieser Therapie ist es, Krankheiten zu heilen oder zu lindern, ohne schädliche Nebenwirkungen in Kauf nehmen zu müssen.

Die Bioresonanz hat sich bewährt bei:

  • Allergien, Unverträglichkeiten
  • Schmerzzuständen
  • Magen-Darm Problematiken
  • Hautentzündungen
  • andere chronisch-degenerative Erkrankungen
  • Traumata

Detailliertere Informationen erhalten Sie hier

Wenn Sie sich für eine Therapie entschieden haben oder mehr Auskunft wünschen nehmen sie Kontakt mit mir auf.

 

Hinweis

Die Therapie soll eine tierärztliche Behandlung nicht ersetzen sondern ergänzen!